Persönliche Einheits-Geschichten: „Ich hielt die Wiedervereinigung für einen Trick der CDU“

Für jeden Deutschen bedeutet der Einheitstag etwas anderes. Hier erzählen t-online.de-Redakteure ihre persönlichen Geschichten (weiter).

„Die Unsitte der Nachfragen, ob eine PR-Mail angekommen ist, stirbt so langsam aus“ – Frau Wenk (Agentur)

Wie sieht der Alltag eines Journalisten aus, der sich immer wieder mit Anfragen und Anliegen von PR-Profis auseinandersetzen muss? Wir haben uns mit Helge Denker, dem Ressortleiter Digital & Technik von t-online.de (Ströer News Publishing), über das Verhältnis von Presse und PR unterhalten (weiter).

„The Cleaners“ auf Arte: „Wut und Hass sind Teil des Geschäftsmodells von Facebook“

Die Regisseure Hans Block und Moritz Riesewieck sitzen im Konferenzraum der Berliner Farbfilm-Verleih. In ihrem Dokumentarfilm „The Cleaners“ führen sie den Zuschauer in die geheime und abgesicherte Welt der Menschen, die die sozialen Netzwerke säubern. Ihr sehenswerter Film ist bis 3. September in der Arte-Mediathek zu sehen (weiter).

Paula Lambert im Interview: „Man muss beim Sex immer ein bisschen Humor haben“ – t-online.de

Paula Lambert ist Deutschlands bekannteste Sex-Expertin und Beziehungsberaterin. Ihre Sendung „Paula kommt“ läuft seit 2013 auf Sixx. Sie schreibt Sex-Kolumnen und Beziehungsratgeber. Im Interview mit t-online.de erklärt sie, warum Dating-Apps schlecht für Beziehungen sind, welche Sextoys Zukunft haben und warum sie dringend davon abrät, eigene Pornos zu drehen (weiter)

Interview Hubertus Primus: „Fake-Testportale sind unzulässig und rechtswidrig“ – t-online.de

Stiftung Warentest ist eine Institution, bekannt wie Angela Merkel. Vom Berliner Büro des Chef-Warentesters Hubertus Primus blickt man auf die CDU-Parteizentale. Im Interview kritisiert er die mangelhafte Verantwortung vieler Hersteller und ärgert sich über Schadstoff-Funde in Kinderwagen. Primus verrät, was er gern spontan kauft – und was die Stiftung niemals testen wird (weiter)

Kasparow-Interview: „Putin wird jede Gelegenheit nutzen, um Deutschland zu destabilisieren“ – t-online.de

Garri Kasparow ist einer der wichtigsten russischen Oppositionellen, der nicht im Gefängnis sitzt oder ermordet wurde. Im Interview mit t-online.de warnt der Ex-Schachweltmeister vor einer Einflussnahme Putins auf die Wahl im September. Angela Merkel sei der „Kern der europäischen Einheit gegen Russland“ (weiter)