Multi-Faktor-Authentifizierung ist kein Allheilmittel

Multifaktor-Authentifizierung (MFA) gilt immer noch als sichere Lösung, um E-Mail-Postfächer, Bankkonten oder andere digitale Zugänge vor Hackern zu schützen. Doch Roger A. Grimes listet in seinem Buch „Hacking Multifactor Authentication” eine ganze Reihe von Beispielen auf, wie sich MFA ohne großen Aufwand aushebeln lässt. Wir haben mit dem US-Sicherheitsexperten gesprochen (weiterlesen).

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s