Bettina Zimmermann im Interview: „Ich habe ein kleines Helfersyndrom“

Ein Büro über den Dächern von Berlin. Bettina Zimmermann, ganz in Schwarz, betritt den Raum. Gleich wird sie einen Ausschnitt aus dem Thriller-Hörspiel „Die Meisterin“ von Markus Heitz live lesen. Ihrer schönen Stimme könnte man ewig lauschen. Wir haben 15 Minuten. Zum Glück spricht sie sehr schnell (weiter).