Virale(s) Freud und Leid bei VW Adzine Magazin 04.05.07

Mundpropaganda oder virales Marketing wird zum wichtigen Botschaften-Weiterträger der Web-Werbung. Wie ein Virus breiten sich witzige Spots und Videos im Netz aus.
Markenartikler wie VW versuchen seit längerem, diesen Trend zu nutzen. Nicht immer mit Erfolg. Denn viele der ansteckenden Werbespots stammen gar nicht von den Agenturen, sondern von Amateuren (mehr)

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s